?

Log in

Sowas skandalöses....

...Man kann das Knie sehen!
Ein spontanes Bild vom Wochenende an der Mosel:


old2


Es war superschön und hat unglaublich viel Spass gemacht.

Sewing

At the moment I am really busy, I have so much ideas for some nice dresses, and so many events coming up
There is the Empire - tea in June, Rococo- picknick in June (maybe), the Rococo weekend in July and the victorian steam train trip in august
but unfortunally not enough money. So I decided to use only the fabrics I have already. And start there.

So first of all I am working on a early bustle.
Fabrics I am using:
White Batist, white cotton, blue Batist, dark blue cotton and yellow batist

Already finnished : 


I really like it :). What you can't see very well is the fancy stitch I added.
So next thing to do is them "fluff", and the corset. unfortunally I heave no steel left - so I have to wait at least two weeks befor I can start the corset :(

Hinter mich gebracht

Irgendwie vergesse ich immer hier zu schreiben - aber wenn ihr auf dem laufendem bleiben wollt schaut doch am besten auf meinen regulären Blog unter: blog.cairdean.de/

Naja. Jetzt ist Ostern vorbei. Mir gings die lettzten Monate nicht so gut, Prüfung hat beim ersten Anlauf nicht geklappt. Inzwischen hab ich auch wieder nen Job, wenn ich arbeite fahr ich mit dem Fahrrad  20 km und bin jetzt Ü 30. Der Geburtstag war ... naja. ein wenig enttäuschend.Ich hatte ein schönes 4 Gänge Menue geplant, lecker Chinesisch mit selbst überbackener banane, garnelenkugeln und und und... vond en eingeladenen gekommen sind Oma und Opa, meine Grosscousine udn ihre kleine Tochter. Geschenkt bekommen hab ich Symbol von Dan Brown und 2 Karten mit etwas Geld drin. Meine Eltern haben mir - ja was ? ich weiss nicht ob ich die Blumen (tischdeko) d als Geschenk zählen soll oder die Kiste die uns über den weg lief udn die ich eingepackt hatte beim einkaufen für 6 €? Wow.
Naja- insgesamt ... wars ernüchternd. Nicht mal wegen der geschenke - denn ausser den oben erwähnten  hat von meiner Familie nur mein Cousin persönlich gratuliert. Gut bei meiner Tante ists klar - ihr Mann liegt im moment im Krankenhaus mit Krebs und Metastasen und macht ne sehr agressie Chemo - ihr gehts also nicht so toll.  Ich hatte gehofft sie etwas ablenken zu können aber sie kam leieder nicht.
Aber ist ja nicht das erste mal. Wenigstens haben ein paar liebe Freunde an mich gedacht und mir SMS geschickt oder mir auf anderem wege Gratuliert.

Nun ist das Weihnachtsfest vorbei...

Es gilt zwar nicht mehr aber macht nix :D


Kater 071 copy


Wünschen euch Jared und Maria :D

Ich hab dieses Jahr wider beim Forumswichteln mitgemacht. Leider hab ich keine Bilder von den Dingen die ich gemacht hab, dafür aber ein paar Bildchen von den Sachen die Jared und ich bekommen hab:

Kater 089 Kater 090


Von Cay haben wir ein Päckchen bekommen mit:

- 3 Sorten Sheba (hier nur eins dargestellt)
- einer Dose Whiskas,
- einem Päckchen Kitekat
- fischleckerchen von DM (er liebt sie heiss und innig :D)
- 4 wundervoll duftende Seifen
Milchsstrasse: Rosmarin und Zedernholz)
Sommersonne (Mandelblütenduft)
Kaffeekuss (Zusammensetzung: Kaffeesatz und Duftöl "Eichenmoos")
und Roma ( etwas Haferkleie, Duftöl Aprikose, Duftöl Grapefruit)
die genauen Zusammensetzungen findet ihr bei Cay im Blog
- ausserdem ein wunderschönes kistchen mit einem wirklich total schönem Deckelchen und in dieser Kiste 2 Occhischiffchen
- und dazu noch total schönes grünes Garn
Einfach unglaublich schön!


Kater 091


Kater 092


Von Lady Aline hat Jared verschiedene Sorten Felix (hier nicht alle mit drauf) und leckerlies bekommen, und etwas katzenmilch zum verwöhnen, ein Satinband zum spielen (zumindest findet er das *gg*) und vor allem: ein ganz ganz süsses selbst gemachtes Deckchen, mit Glocken an den enden Einfach unglaublich süss!!!!!


Kater 086


Kater 085


Kater 087


Wie man sieht ist es auch sofort in beschlag genommen worden. ;D

Ausserdem hab ich noch ein Buch übers Häckeln bekommen und Diana Gabaldons neuesten Roman: Echo der Hoffnung *schmöcker*

Noch ein sehr schönes Geschenk hab ich von einer Freundin bekommen die unheimlich geschickt darin ist Bilder zu bearbeiten. Da sie schon ein paar meiner Bilder bearbeitet hat hab ich mal eine Galerie eröffnet für die Bilder:


ein Klick auf das Bild führt zur Galerie
Vielen Dank für diese tollen Bilder!

Ich freu mich so über die schönen Geschenke und ich danke vor allem den beiden wichteln für die viele arbeit die sie sich gemacht haben! Dankeschön!

Das Weihnachtsfest selbst war natürlich nicht ganz so schön nachdem mein vater am 23. ja ins Krankenhaus kam. Zum glück hatten sie zunächst alles schlimmere Ausgeschlossen und dann auch nach einer BZ untersuchung festgestellt haben es kann auch kein Diabetis sein. Was es ist ist unklar - aber in der Familie hatten es sowohl Oma als auch seine ältere schwester Monika schon....
Noch ist er im Krankenhaus.

Stöckchen: Virtueller Wunschzettel

Ich hab ein Stöckchen gefunden das ich schon gesucht hab :D Bei Jens Stratmann gabs ein Stöckchen das ich direkt mal aufgegriffen hab : Eine Liste mit Wünschen - ohje ich befürchte meine ist laaaaaaaaaaaaaaaang


Geschenkwünsche an den Weihnachtsmann


1. endlich mal einen MP3 Player der nicht nach 2 Wochen wieder umgetauscht werden muss und auch mal hält! (Ich hab kein Glück mit den teilen :( )

2. Ein neues Mic fürs Ansagen im Radio - so ohne ist so doof

3. Naja jede menge Bücher (siehe auch meine endlos lange Amazon Wunschliste) vor allem Nora Waugh und *sabber* Echo der Hoffnung

4. ev. wenn ich die nicht krieg ein paar Joggingschuhe

5. Gutschein für H&M wäre toll

6. Hifi verstärker und Boxen *träum*

7. 75 € ;) für was bestimmtes

8. Stoff! Viiiiiiel Stoff! O.o


Naja natürlich (wie wahrscheinlich jeder) auch ne tolle Stickmaschine, Spiegelreflexkamera und das Geld für meine Theraphieformen... aber ich versuch ja realistisch zu sein


Wünsche für 2010

1. Prüfung bestehen

2. nen neuen Job der mal nicht so viel ärger macht wie die letzte :(

3. Das ich endlich das ausstehende Gehalt krieg - und sei es in Raten

4. Wieder mit dem Tanzen anfangen können (ich vermisse es so)

5. 1-2 Kleidergrößen verlieren
6. Eine hübsche kleine Wohnung

7. Geige lernen (aber erst wenn ich die Prüfung bestanden hab)

8. einige Theraphieformen lernen

9. ein wenig Glück in der Liebe

10. Alice Cooper Konzert mit meiner besten Freuindin besuchen - als feier für unser Jubiläum


Tja- zählen meine wünsche noch als bescheiden oder nicht mehr? *g*

Naja an der Erfüllung wird auf jeden fall (mehr oder weniger ;) ) fleissig gearbeitet


Ach ja -sollte ich mir sorgen machen oder bin ich strange wenn mich A very scary solstice and An even scarier solstice in Weihnachtsstimmung gebracht haben? O.o

Cthullu Christmas *G*

 

In english!Collapse )

 


 


... mit Musik, Tanz, wundervoll gekleideten Damen und stattlichen Herren. Ein zauberhafter Abend!


Aber von Anfang an.


Ich erhielt einen eilenden Boten von den Gaffel der Bandweber und Seidenwirker der freien Reichstadt zu Köln, eine Einladung zum traditionellen Martini-Gänseschmaus mit Tanz.


Es war wirklich ein unglaublicher Anblick - stellt euch vor - mitten ind er Altstadt in Köln, tretet ihr in ein Gasthaus - in die hinteren Räume, und mit betreten des Raumes wechselt ihr in eine andere Zeit. Wunderschöne Damen in wallenden Roben, so exquisit anzusehen, und die Herren mit ihren langen Gehröcken, beim koketten und fröhlichen Tanz. Atemberaubend! Zumindest für jemanden der das noch nicht so oft sehen durfte.


Und das aufregendste und schönste war - es war nicht nur wirklich wundervoll, es fühlte sich so natürlich an. Nicht ganz wie heimkommen, aber fast.


Danke noch mal an Isabel für die Einladung und an sie und alle die da waren ein Danke für diesen gelungenen Abend!


Wie ich dort angezogen war wollt ihr sicher wissen - nach dem ihr so neugierig die entstehung meines Caracos verfolgt habt?


20091030 0540


Das Bild ist vom Abendlichen Shooting letzte Woche mit hoydt - mehr davon gibt es genau hier


Und hier ist das making of


 

happy Halloween!


Happy Halloween by ~ lyhaire on deviantART
fotograf: hoydt
bearbeitet von mir

Heute Abend ist Halloween, das fest was die Kelten vor 5000 Jahren gefeiert haben – damals noch unter Samhain bekannt.

Gesprochen wird es Sa – un oder Sa-u-in und bedeutet “des Sommers Ende” Es ist die Zeit der Geister, Dämonen und Hexen. Um diese zu besänftigen wurden Kürbisse und andere gaben vor die Tür gelegt – denn Geister sind ja im Grunde auch nur unsere Urahnen nicht wahr ;)

Halloween leitet sich von All Hallows Eve ab. Der Abend vor Allerheiligen wo man den Toten gedenkt, ein Tag der einst mal aus zweien bestanden hat: Allerseelen und Allerheiligen

Die Frage ob sich Halloween und Allerheiligen von dem keltischem Samhainfest ableiten ist wohl nicht ganz geklärt. Ähnlichkeiten jedoch gibt es.

Auf jeden Fall wünsche ich allen ein schönes Halloween – ganz egal wie es gefeiert wird!


Na, da hat der Aufschrei der Blogger und des Internets mal was bewirkt. Jack Wolfskin lenkt ein.


"Die zum Teil heftige Kritik unserer Kunden in den aktuellen Fällen der DaWanda-Anbieter nehmen wir ernst und zum Anlass, unser Vorgehen kritisch zu hinterfragen. Dies bedeutet, dass wir mit dem Entfernen der betroffenen Produkte von der Internetplattform die Fälle als erledigt ansehen, keine weiteren rechtlichen Schritte verfolgen und den Anbietern die vor allem kritisierten Kosten erlassen"


>>Quelle: Pressemitteilung von Jack Wolfskin<<


Aber irgenwie bleibt ein Bitterer Beigeschmack. Denn das heisst das die Pfotenabdrücke auch weiterhin nicht verkauft werden dürfen, was immer noch ziemlicher schwachsinn ist. Aber wer weiss ob weitere Proteste und aussagen die Firma nicht auch da von genauerem Hinsehen überzeugt so das sie anfangen zwischen den Pfotenarten zu unterscheiden? Noch sollte man hoffen und weiter seine Meinung in diesem Falle kundtun - denn bisher ist nur ein erster Schritt getan (abeer immerhin ist es ja schonmal ein Schritt in die richtige Richtung)

Der Streit um den Tierischen Fussabdrucik

Heute morgen klick ich mich wie immer ganz normal durch meine Seiten als ich auf myspace bei Christine zwei links entdeckt habe die sich um eine bekannte Outdoormarke drehen de.dawanda.com/topic/21/2539526 ist einer davon


Neugierig wie ich bin klickte ich natürlich beide mal an. Was ich da gelesen hab war wirklich nicht schön. So hat diese bekannte Marke mit dem Fussabdruck des Wolfes mal eben über Dawanda einige Angebote mit Tierischen footprints rausnehmen lassen. Das diese nicht zwingend dem des Wolfes entspricht wurde da wohl großzügig übersehen.


Ich mein - nicht das ich je viel von dieser marke gekauft habe - aber ich hab doch mal zumindest ein bisschen was von ihnen gehalten. Diese einstellung werde ich mir noch mal gründlich überlegen.


Dazu gibt es natürlich auch noch mehr Infos:



Neusten Nachrichten über Google


www.taz.de/1/zukunft/wirtschaft/artikel/1/wenn-die-wildnis-abmahnt/

Mal wieder n update


So viel neues und ich habs nicht gepostet.
zum einen gibt es eine Bildergeschichte, eigentlich sollte die etwas anders aussehen aber da eine Dame sich etwas ziert hab ich es zurechtgestutzt so das ihre Bilder nicht dabei sind, heraus kam das da: blog.cairdean.de/
Ausserdem gibt es einen Appetizer auf das Shooting mit Hoydt :

 

Sensefrau - oder Don't fear the reaperCollapse )

hoydt 4436

 

Fotograf: hoydt

 

*summ*

 

All our times have come

Here but now they're gone

Seasons don't fear the reaper

Nor do the wind, the sun or the rain..

We can be like they are

 

Come on baby...

Don't fear the Reaper

Baby take my hand...

Don't fear the Reaper

We'll be able to fly...

Don't fear the Reaper

Baby I'm your man...

 

(Blue Öyster Cult - Don't fear the reaper)

 
</div>
Noch mehr bilder dazu? Kommen noch ;)

Naja und sonst? Sonst gehts mir nicht ganz so toll.

Das heisst nicht sonnig sondern gerade eher trübe und etwas melancholisch und deprimiert. Wieso weiss ich auch nicht so ganz. Es liegt nicht am Wetter, eher an äusseren Umständen, das gefühl das man machen kann was man will und dennoch bleibt man so unter "ferner liefen" und wird nicht beachtet, kriegt bei manchen Menschen einfach kein Feedback oder sowas, und das zermürbt manchmal ein wenig. Aber naja. Kann halt nicht jeder ein strahlender Stern sein der aus der Masse hervorsticht oder so :) normalerweise mag ich den Platz auch gerne aber es gibt momente da deprimiert es schon einfach übergangen zu werden. Dazu kommt das ich von einer sehr lieben Freundin schon lange nichts mehr gehört habe und mir echt gedanken mache was da los ist. Ich weiss das sie sich immer nur sehr selten meldet aber irgendwann kommt man dann ins grübeln woran es liegt und warum derjenige sich so selten meldet. Und in meinem Speziellen falle natürlich auch obs an mir lliegt?  Das alles greift so ein wenig ineinander über. Meine inneren Dämonen halt. Ansonsten gestaltet sich alles andere auch sehr zähflüssig. Meine Lage ist noch immer alles andere als rosig und ich beiss mich durch. Es könnte aber sein das sich ein bisschen was ändert - näheres weiss ich hoffentlich ende der Woche. Ausserdem bleibt es mit Ex Chef spannend ob er denn nu die Ratenzahlung annimmt oder ob ich je was von dem Geld sehe. Naja und so geht es weiter. Zähflüssig, zermürbend und einfach nur nervig.<